Alm-Rezepte: Dinkelsaatenbrötchen

Alm-Rezepte: Dinkelsaatenbrötchen

Dinkelsaatenbrötchen

Wer meine Backaktivitäten schon länger beobachtet, weiß, dass Brötchen mit „Einlage“ nicht unbedingt meine erste Wahl sind, wenn ich mich für ein neues Rezept entscheiden muss. Auf der Alm wird mir diese Entscheidung zum Glück abgenommen. Wenn es heißt „Körnerbrötchen“, dann backen wir Körnerbrötchen, mit Körnern (eigentlich „Saaten“) drinnen wie draußen.

Das Rezept hat mich dann trotzdem überzeugt, aber eher ohne die Körner im Inneren. Deshalb steht das Körner-Quellstück als Option im Rezept, ist aber nicht zwingend für den Erfolg.

Die Brötchen bestehen neben hellem Dinkelmehl auch aus Roggenvollkornmehl und sind extrem saftig und locker für derartige Gebäcke.

Sauerteig

Ingredients

  • 100 g Roggenvollkornmehl
  • 100 g Wasser (50°C)
  • 20 g Anstellgut
  • 2 g Salz
  • 60 g Wasser (kalt)
  • 125 g Wasser
  • 8 g Salz
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 25 g Haferflocken
  • 75 g Wasser (kalt)
  • 20 g Wasser (60°C)
  • 4 g Frischhefe
  • 10 g Butter (5°C)
Read the whole recipe on Plötzblog