Weihnachtsstollen 2015 (Vollkorn)

Weihnachtsstollen 2015 (Vollkorn)

Weihnachtsstollen 2015 (Vollkorn)

Nachdem ich mit dem letztjährigen Stollen sehr zufrieden war, habe ich mir neue Herausforderungen gesucht und sie im vollen Korn gefunden.

Ziel war ein reiner Weizenvollkornstollen. Ich habe ihn mit Quark ergänzt und ihm so noch mehr Saftigkeit gegeben. Stand und Volumen lassen natürlich im Vergleich zu einem Stollen aus Auszugsmehl etwas nach, der Geschmack profitiert aber aus meiner Sicht.

Damit das Vollkornmehl einigermaßen aufgeschlossen wird, habe ich es in einen Autolyseteig verpackt, der etliche Stunde verquellen kann.

Ein Stollen für alle, die es nicht ganz so süß, lieber mit einem würzig-herben Unterton mögen.

Autolyseteig

Ingredients

  • 200 g Weizenvollkornmehl
  • 125 g Milch (3,5% Fett)
  • 50 g Weizenvollkornmehl
  • 50 g Magerquark
  • 1 g Frischhefe
  • 190 g Sultaninen
  • 50 g Zitronat
  • 50 g Orangeat
  • 40 g Rum (80% Alkohol)
  • 40 g heller Traubensaft
  • 125 g Butter (kalt)
  • 75 g Mandeln (gerieben)
  • 3 g Bittermandeln (gerieben)
  • 1 g Vanille
  • 25 g Zucker
  • 25 g Honig
  • 4 g Salz
  • 10 g Frischhefe
  • 100 g Butter
  • 50 g Feinzucker
Read the whole recipe on Plötzblog