Das Brot des Geologen (III) – Kissenlava

Das Brot des Geologen (III) – Kissenlava

Mein explosiver Backunfall bei Manfreds Weizenbrot hat mich an eine geologische Struktur erinnert, die sich Kissenlava oder Pillowlava nennt. Wie der Name schon verrät, sieht sie aus wie ein Kissen, ist also rundlich bis länglich. Sie entsteht beim Austritt von heißer (meist basaltischer) Lava unter der Wasseroberfläche. Durch die extrem schnelle Abkühlung der Lava im Kontakt zum Wasser bildet sich eine glasige Kruste, die durch den Druck der glutflüssigen Lava dahinter rundlich verformt wird. Ist der Druck zu groß, reißt die Kruste an ihrer schwächsten Stelle auf und der nächste Schwall Lava ergießt sich ins Wasser, um in wenigen Sekunden ein neues “Kissen” zu bilden.

Read the whole article on Plötzblog