das MÜSLI.

das MÜSLI.

Ode an das Müsli.

Die Geschichte des Müslis begann um 1900 in Fahrt zu kommen, als der junge Schweizer Arzt Maximilian Bircher-Brenner – richtig, daher der Name – den Patienten in seiner Klinik ein ‘Mus’ als wohlbekommendes Abendmahl näher legte. Er begründet die Vollwertkost und machte die ‘Apfelspeis’, wie sie anfänglich noch bezeichnet wurde, zum Kernprodukt. Das Wesentliche war die Kombination von Obst, Nüssen und Vollkornflocken – ergo Ballaststoffe mit Vitaminen – eine ziemlich revolutionäre Kreation neben der schweren Küche anno dazumal. Der Griss um die gesunde und bekömmliche Speise begann so richtig zu hypen und eroberte im deutschsprachigen Raum bald alle die Frühstückstische.

Read the whole article on Eingebrockt & Ausgelöffelt.