der FALAFEL-DÜRÜM SPEZIAL.

der FALAFEL-DÜRÜM SPEZIAL.

Esa’s Falafel Dealer ums Eck ist kein geringerer als der “Keboss”. Viele nächtliche Heimwege in Wien führen an ihm vorbei und wir sagen euch, ja, es lohnt sich! Ebenso gleich in Esa’s Hood oder wie der Wiener zu sagen pflegt, ihrem Grätzl, befindet sich der legendäre Prosi Exotic Supermarket. Das jährliche Prosi Exotic Festival wird von ihm gehostet und ist immer wieder einen Besuch wert, wie auch in diesem Jahr.

An einem Samstag im Juni wurde endlich das erste Gericht für diesen Blog gekocht und die Freude war ganz unsererseits. Der erste Stopp am Vormittag war die Arge Wien in Ottakring, wo wir neben gutem Geschirr auch noch einige Kisten alter Dias mit uns auf den Weg nahmen – das Fundstück war Gold wert, doch dazu später mehr. Nach einem g’scheitn Besuch des Brunnenmarktes während der Mittagsstunden verabschiedeten wir uns, voll beladen mit dem Besten, was wir finden konnten. Zu Hause angekommen wurde unser erstes Kochstudio mit einer improvisatorischen Glanzleistung aufgebaut – Anna besteht seither auf mehr Licht. Um darauf gewappnet zu sein, dass Anna ihr Blitzlichtgewitter mal nicht parat hat, wurden alle Glühbirnen in Esa’s Wohnung upgegraded. And that’s how it’s done.

Read the whole article on Eingebrockt & Ausgelöffelt.