Noch ein Haselnuss-Schokoladen-Aufstrich {Thermomix-Rezept}

Noch ein Haselnuss-Schokoladen-Aufstrich {Thermomix-Rezept}

Was aufs Brot wünscht sich Diana von Kochen mit Diana für den 129. Blog-Event. Passt für mich, denn ich wollte schon seit Ewigkeiten mal Nutella selber machen. Ich bin zwar nicht der grösste Nutella-Fan auf Erden, früher habe ich es überhaupt nicht gemocht. Inzwischen gönne ich mir jedoch einmal im Jahr ein Glas, manchmal auch eine Kopie von Nutella. Ich bin da nicht markentreu.

Gefühlt gibt es 1 Millarde Rezepte für selbst gemachtes Nutella

Nun war ich also auf der Suche nach einem Nutella-Rezept. Google spuckt für «nutella rezept selber machen» ungefähr 537.000 Ergebnisse aus. Schreibt man noch «thermomix» dazu meint Google: Ungefähr 449.000 Ergebnisse. Und das nur auf Deutsch. Also eigentlich gibt es genügend Haselnuss-Schokoladen-Aufstrich-Rezepte im Netz. Aber kann man davon genug Rezepte haben? Ich meine NEIN! Bei dieser Masse kommt’s auf eins mehr weniger auch nicht mehr an…

Haselnuss-Schokoladen-Aufstrich muss nicht neu erfunden werden

Ich habe das Haselnuss-Schokoladen-Aufstrich-Rezept selbstverständlich nicht neu erfunden und mich in den Blog von italienischen Bloggern umgesehen. «Wenn wer Nutella kann, dann die Italiener», dachte ich. Angelacht hat mich schlussendlich das Nutella fatta in casa von Trattoria da Martina.

Kann bei Raumtemperatur aufbewahrt werden

An diesem Rezept gefällt mir, dass es ohne frische Milch auskommt. Dank Milchpulver kann man es bei Raumtemperatur aufbewahren, wie echtes Nutella. Selbstverständlich habe ich mal wieder etwas am Rezept geschraubt. Ich weiss nicht, ob die Konsistenz wegen meinen Änderungen nach dem Abkühlen etwas kristallisiert. Ich habe Butterschmalz anstelle von Öl genommen, wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass dies solche Auswirkungen hat. Ich glaube es liegt am Zucker, da sollte man unbedingt Puderzucker verwenden. Lebensmittelchemiker vor! Was meint ihr?

Der Geschmack stimmt – Konsistenz noch nicht ganz

Egal, der Geschmack stimmt. An der Konistenz muss ich noch arbeiten. Ich werde das Rezept nochmal mit Puderzucker machen und dann auch die doppelte Menge. Der Thermomix kommt nämlich mit kleinen Mengen nicht so klar. Ich wünsche mir von Vorwerk einen kleinen Mixtopf für Kleinstmengen als Zubehör. Mit diesem Wunsch bin ich bestimmt nicht die Einzige, oder? Und wenn ich gerade am Wünschen bin, dann auch noch eine grammgenaue Waage. Mit diesen 5 Gramm-Schritten komme ich nicht klar, ich will exakt abwiegen können!

Noch etwas: Nicht erschrecken, der Haselnuss-Schokoladen-Aufstrich hat frisch aus dem Thermomix die Konsistenz von flüssiger Schokoladensauce.

Haselnuss-Schokoladen-Aufstrich

zorra

Rezept reicht für: 1 kleines Joghurtgläschen

Thermomix-Rezept: Dieser köstliche Haselnuss-Schokoladen-Aufstrich schmeckt wie Nutella!

Zutaten

50 g geröstete Haselnüsse

15 g Puderzucker

Ingredients

  • 15 g Puderzucker
  • 25 g weisse Schokolade
  • 1/2 TL selbstgemachter Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 10 g Milchpulver
  • 25 g Butterschmalz
Read the whole recipe on 1x umrühren bitte aka kochtopf