Blog-Event CXVIII – Essbare Wunder

Blog-Event CXVIII – Essbare Wunder

Acht Köche aus der ganzen Welt sind auf Einladung von Ron Zacapa für ein paar Tage zum „The Art of Slow“-Gipfeltreffen nach Guatemala gereist. Jeder Koch hatte die Aufgabe ein „essbares Wunder“ – für dessen Anbau und Verwendung Zeit eine ebenso wichtige Rolle spielt wie für die Herstellung des guatemaltekischen Rums – aus seiner Heimat mitzubringen. Für Deutschland hat sein jüngster 3-Sterne-Koch Kevin Fehling die Herausforderung angenommen. Sein essbares Wunder: Urkorn – das älteste Urgetreide.

Read the whole article on 1x umrühren bitte aka kochtopf